• autor.markus@mattzick.net
Instagram
Blackout: Hong Kong – Ein Brettspiel von Alexander Pfister

Blackout: Hong Kong – Ein Brettspiel von Alexander Pfister

Die Themen Stromversorgung und Blackout sind schon lange in der Unterhaltung angekommen und so ist mein echtes und virtuelles Bücherregal voller entsprechender Sachbücher und Romane. Nachdem ich letzten schon das erste Mal ein Computerspiel („Blackout Age“ für das Smartphone) besprochen habe, hatte ich Gelegenheit mir „Blackout Hong Kong“ vom österreichischen Spieleautor Alexander Pfister anzuschauen.

Wie sage ich es nur? Es ist nicht das Spiel, das ich erwartet habe. Während das Spielmaterial selbst noch recht gut zum titelgebenden Thema „Blackout“ passt, wird es schon bei der Hintergrundgeschichter enger und das wird beim Spielen nicht besser. Anstatt miteinander die Stadt zu retten, kämpft jeder für sich um knappe Ressourcen. Es drängt sich der Verdacht auf, dass der Begriff „Blackout“ als Attentiongetter genutzt wurde.

Freunde komplexer Strategiespiele kommen auf ihre Kosten, hier und da hätten wohl weniger Details ausgereicht.

Auf https://www.hall9000.de/html/spiel/b:lackout_hong_kong findet sich eine detaillierte Beschreibung und Rezension.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner